Terminübersichten
Unsere Mitglieder
Unsere Majestäten
Geschichte des SV
 
Disziplinen des Schützenverein Nettelrede e.V. von 1925
Sportschießen mit dem Luftgewehr
  Sportschießen nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes
Entfernung: 10 m
Scheiben: Durchmesser der 10 = 0,5 mm; Ringabstand jeweils 2,5 mm
Sportgerät: Luftdruck- u. CO2 - Pistolen; Kaliber: maximal 4,5 mm
Munition: Handelsübliche Geschosse ( Diabolos ); Kaliber maximal bis 4,5 mm
Anschlag:
Stehend freihändig
Der Schütze steht völlig frei, ohne Anlehnung und Stützen
Dreistellungskampf
liegend, stehend, kniend
sportliche Auflage
Die Waffe darf auf dem Vorderschaft aufgelegt werden
klassische Auflage
Die Waffe darf auf dem Vorderschaft aufgelegt werden
Die Hand darf die Auflage berühren
Schießstand: 7 Stände für Training u. Wettkampf mit elektrischer Scheibentransportanlage
  Die Luftgewehrhalle wurde 2008 komplett renoviert
Sportschießen mit dem Luftgewehr
Weiterführende Informationen über das Luftgewehrschießen finden Sie hier...
Sportschießen mit der Luftpistole
  Sportschießen nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes
Entfernung: 10 m
Scheiben: Durchmesser der 10 = 11,5 mm; Ringabstand jeweils 8 mm
Sportgerät: Luftdruck- u. CO2 - Gewehre; Kaliber: maximal 4,5 mm; Gewicht bis 5,5 kg
Munition: Handelsübliche Geschosse ( Diabolos ); Kaliber maximal bis 4,5 mm
Anschlag:
Stehend freihändig
Der Schütze steht völlig frei, ohne Anlehnung und Stützen
Schießstand: 7 Stände für Training u. Wettkampf mit elektrischer Scheibentransportanlage
  Die Luftgewehrhalle wurde 2008 komplett renoviert
Sportschießen mit der Luftpistole
Weiterführende Informationen über das Luftpistolenschießen finden Sie hier...
Sportschießen mit dem Kleinkaliber - Gewehr
  Sportschießen nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes
Entfernung: 50 m
Scheiben: Durchmesser der 10 = 10,4 mm; Ringabstand jeweils 8 mm
Sportgerät: Kleinkalibergewehr ( Einzellader ); Kaliber: maximal 5,6 mm; Gewicht bis 8 kg
Munition: Handelsübliche Randfeuerpatronen; Kaliber maximal bis 5,6 mm ( 22 lfb )
Anschlag:
Stehend freihändig
Der Schütze steht völlig frei, ohne Anlehnung und Stützen
Dreistellungskampf
liegend, stehend, kniend
sportliche Auflage
Die Waffe darf auf dem Vorderschaft aufgelegt werden
klassische Auflage
Die Waffe darf auf dem Vorderschaft aufgelegt werden
Die Hand darf die Auflage berühren
Schießstand: 3 Stände für Training u. Wettkampf mit elektrischer Scheibentransportanlage
 
Der Kleinkaliberstand wird ab 2009 komplett renoviert Bilder von den Renovierungsarbeiten
Sportschießen mit dem KK -Gewehr
Weiterführende Informationen über das Kleinkaliberschießen finden Sie hier...
Sportschießen mit der Sportpistole Kleinkaliber
  Sportschießen nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes
Entfernung: 25 m
Scheiben:
Duell: feststehende Scheiben
Präzision: wegklappende Scheiben
Sportgerät: Sportpistole Kleinkaliber ( Mehrlader ); Kaliber: maximal 5,6 mm
Munition: Handelsübliche Randfeuerpatronen; Kaliber maximal bis 5,6 mm ( 22 lfb )
Anschlag:
Stehend freihändig
Der Schütze steht völlig frei, ohne Anlehnung und Stützen
Schießstand: 5 Stände für Training u. Wettkampf - Duellanlage
  Es besteht hier auch die Möglichkeit mit der Pistole GK ( Großkaliber ) mit Zentralfeuerpatronen Kaliber 7,62 bis 9,65 mm ( .30 - .38 - .45 ) Magnum zu schießen.
  Der Großkaliber-Pistolenstand wurde 2004 eingeweiht
Sportschießen mit der Sportpistole KK
Weiterführende Informationen über das Kleinkaliberschießen finden Sie hier...
Sportschießen mit dem Lichtpunktgewehr
  Sportschießen nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes
Entfernung: 10 m
Scheiben: Durchmesser der 10 = 0,5 mm; Ringabstand jeweils 2,5 mm
Sportgerät:
Das Lichtpunktgewehr ermöglicht ein gänzlich gefahrloses Schießen ohne Munition.
Das Ergebnis wird elektronisch angezeigt.
Dieses Sportgerät ermöglicht millimetergenaues Zielen und Treffen
Dieses Sportgerät richtet sich speziell an die Altersgruppe zwischen 8 - 12 Jahren
Sportschießen mit dem Lichtpunktgewehr
Weiterführende Informationen über das Lichtpunktschießen finden Sie hier...
 
 
Impressum
Zur Handwerkerübersicht